Ein Forum rund um Anime und Anime RPG´s
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schulhof

Nach unten 
AutorNachricht
Alexis
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 25
Ort : She'ol
Anmeldedatum : 09.02.09

BeitragThema: Schulhof   Sa Apr 18, 2009 10:56 pm

Der Schulhof. Er besteht aus einer größeren Fläche, direkt vor dem Eingang der Schule. Die Schüler tummeln sich dort in der Pause, oder vor Schulbeginn.
Rauchen ist erlaubt, allerdings nur in einer bestimmten Area. Wer wo anders eine Zigarette ansteckt wird bestraft.
Die Parkplätze ,ür die Schüler die bereits mit dem Auto bzw. Motorrad unterwegs sind, befinden sich etwas abseits von der Schule.

__________

Die Schule. Ein Ort der für ihn vergleichsweise so etwas wie sein Bett war, wenn auch bei weitem nicht so gemütlich.
Der junge Mann befand sich gerade auf dem Weg an den besagten Ort, verzog dabei das Gesicht. Er mochte die Leute dort nicht.Besonders die Lehrer. Wenn es nach ihm ginge würde wohl jede Schule einzeln in die Luft gejagt werden. Und damit meinte er jede.
Da das allerdings leider nur Wunschdenken war konnte er nur weiterhin so leben wie er es bisher tat: Unruhe stiften und anderen Leuten (Lehrern) das Leben schwer machen. Und das konnte er am besten, nebst ein paar anderen Dingen die er besonders gerne tat.

Quietschend kam das Motorrad unter seinem Befehl zum Stillstand, hatte dabei eine wunderschöne Bremsspur auf dem sonst sauberen Asphalt hinterlassen der erst vor kurzem neu geteert worden war. Der Rektor würde sich nicht freuen, er dafür umso mehr.
Grinsend wuschelte er sich durch die vom Fahrtwind zerzausten Haare, ignorierte dabei die Blicke die an ihm hefteten. Es war kein echtes Grinsen das die anderen Schüler da zu sehen bekamen. Wenn man genauer hinsah, konnte man erkennen das es eher eine Drohung war, zumindest durch die Art wie er Zähnchen zeigte.
Bleibt mir bloß fern~
Immernoch grinsend fischte er sich eine Packung Zigaretten aus der Hosentasche, klaubte sich eine Cig hervor, ehe er das Päckchen wieder verstaute. Langsam zog er den Zündschlüssel von seinem Motorrad ab, wandte ihm den Rücken zu. Im Gehen steckte er sich die Zigarette in den Mundwinkel, schlenderte an einigen tuschelnden Mitschülern vorbei denen er eine Rauchwolke hinterließ die er zwischen seinen leicht gespaltenen Lippen ausstieß.
Es war Mittagspause, kurz vor Schulbeginn. Für ihn gerade Mal "Morgen", wenn man seinen Tagesrhytmus betrachtete.
Mit langsamen Schritten näherte er sich der Schule, beobachtete das vor ihm in die Höhe ragende Gebäude.
Schiras war wieder da, und verdammt schlecht gelaunt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sombramariah.deviantart.com
Spinner
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Papertown...
Anmeldedatum : 30.03.09

BeitragThema: Re: Schulhof   Sa Apr 18, 2009 11:37 pm

Wenn man die Tatsache ignorierte dass die Schule voll von Menschen war, voll von Leuten, voll von widerlichen Kreaturen die sie am liebsten eins nach dem anderen umlegen würde - wenn man das alles ignorierte, dann war es eigentlich ein recht netter Tag. Die Sonne strahlte, nicht zu stark, aber nicht zu schwach; ein angenehmer Geruch von Benzin lag in der Luft und am Abend würde wieder die Saufparty sein. Ja, wenn man es so nahm - dann hätte man sagen können, die junge Frau war glücklich. Zumindest etwas. Oder nun ja, zumindest besänftigt; sie hatte keinen Grund um irgendwen anzufauchen.
Leise seufzend streckte sie sich, genoss es wie die frische Luft ihre Haut streichelte, auch wenn sie die gaffenden Blicke der Jungs nicht so genoss - wobei diese auch wieder von ihr wichen, merkte sie. Fragend sah sie von ihrem Platz unter dem Baum hoch, erblickte auch schon einen schwarzen Blitz - es war ein Motorrad, der quietschend zum Halt kam.
Und derjenige, der auf dem Motorrad sass, war...

"Hey, hey, das ist doch das Problemkind von den Senioren?"
"Woah~ scharfer Schlitten..."
"Wie kann er es wagen auf dem Campus zu rauchen?! Wegen ihm haben jetzt auch die Jungs in unserer Klasse -"

Bla, bla. Das gleiche Gejammer wie immer. Wann immer er auftauchte regten sich Leute künstlich über ihn auf, obwohl sie genau wusste dass sie ihn in Wirklichkeit bewunderten - für seinen Mut so aufzutauchen, für seine Stärke, für... sein Ego das größer war als es sein Kopf war. Oder er im allgemeinen. Und er war ja eigentlich auch schon recht -
w-warte, moment. Über was dachte sie hier eigentlich?! Sie schüttelte den Kopf, seufzte verzweifelt. Kramte selber nach ihren Kippen, wollte auch schon nach dem Feuer suchen - fand es aber nicht.
Wieder sah sie zu ihm hoch, zu den Rauchschwaden die er hinterließ.

Nun... es war ja nicht so als ob Hell ihn nicht kennen würde. Sie sahen sich öfters an Saufparties, gehörten beide zu den Problemkindern, den berüchtigen Gangs die auf der Schule Probleme machten. Es war ja nicht so als ob sie sich hassen würden~ aber... sie mochte es nicht sonderlich mit ihm zu reden.
"Schiras-kun~!"
Sie mochte es nur nicht wie er sie anblickte. Wie auch in dem Moment, als sie sich an seinen Arm hängte, wie sie es auch bei den anderen Jungs immer tat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexis
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 25
Ort : She'ol
Anmeldedatum : 09.02.09

BeitragThema: Re: Schulhof   So Apr 19, 2009 12:37 am

Es war das Übliche. Die Menge spaltete sich, bildete eine kleine Gasse um ihm auszuweichen. Ob ihm das nun gefiel oder nicht konnte nicht einmal er selbst sagen.
Einer Seits war es ihm ja egal was die Leute von ihm dachten. Anderer Seits war es auch kein wirklicher Boost für seine eh schon schlechte Laune das er angestarrt wurde als käme er direkt mit dem Milchstraßenexpress vom Mars.
Dabei waren sie doch alle gleich. Einen Jungen, der mit ein paar anderen Schülern abseits stand und ebenfalls her sah, war oft auf Partys auf denen auch Schiras ein paar Gläser gehoben hatte.
Weitere bekannte Gesichter hoben sich zwischen unbekannten Gesichtern hervor, ließen kurz Erinnerungen aufflammen...ehe der liebe Filmriss ihm einen Strich durch die Rechnung machte.
Veni, vidi, Vodka...ich kam, sah und...Filmriss~

Mit den Händen in den Hosentaschen gesteckt schlenderte er weiterhin auf seinen Lieblingsplatz auf dem Schulhof zu, blieb allerdings aprupt stehen.
Über den Rand seiner Sonnenbrille die seine Augen verbarg, blitzte er der Person ins Gesicht, eiskalt. Er hätte auch ohne hinzusehen erkannt wer es war, die sich an seinem Arm einhackte.
Helen Wickerth. Oder Hell. Oder wie auch immer die anderen Kerle sie nannten. Wäre er einer von den notgeilen Säcken die ihn gerade umzingelten, hätte er sich das Mädchen wohl geschnappt und wäre mit ihr abgehauen.
Allerdings blitzte aus seinen Augen etwas anderes auf- etwas warnendes, auch wenn es nicht das erste Mal war das er sie traf, war sie doch ein Gangmitglied.
"...wieder kein Feuer, hm?", erwiederte er mit rauer Stimme die manchmal schon beinahe an ein Knurren erinnerte. Besonders jetzt, wo er nochdazu keinen besonders guten Tag hatte, brummte ihm der Schädel doch ordentlich von der gestrichen Sauferei.
Ihre helle Stimme machte das ganze nicht gerade besser, weshalb sein Blick sich nochdazu um einiges verschärfte.
Ohne wirklich auf ihre Antwort zu warten kramte er wieder in den Taschen seiner zerrissenen Hose, fischte sein Feuerzeug hervor das er ihr entgegendrückte. Seine eigene Kippe hing ihm im Mundwinkel, abgebrannt.
Nicht das er etwas gegen das hübsche Mädchen hatte, auch wenn er sich dementsprechend benahm. Er war nur einfach nicht besonders...Menschenfreundlich.

(..warum wollte ich gerade "Tierlieb" schreiben? ^_^")
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sombramariah.deviantart.com
Spinner
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Papertown...
Anmeldedatum : 30.03.09

BeitragThema: Re: Schulhof   So Apr 19, 2009 12:48 am

Sie hatte es gewusst - hatte gewusst dass sein Blick sie so treffen würde, so... kalt. Sie war keine Ausnahme - er war bei jeder, aber auch jeder Person so, behandelte jeden um sich herum als wären sie ein Stück Dreck. Sie respektierte ihn zwar für diesen großen Ego, aber manchmal ~ manchmal war er echt ein Kotzbrocken. Vor allem wenn sie ihn auf Saufparties antraf, dabei mit anhören darf wie toll er doch wäre, was für eine Ausdauer er hätte...
Innerlich würgte sie. Sie hasste nichts anderes als jemand so selbstverliebt, so... egoistisch. Es erinnerte sie an ihre Eltern, dieses Verhalten, aber andererseits...
wieder blickte sie zu ihm hoch, zu seinem Gesicht das wieder mal nichts verriet. Seine kalten Augen, ständig von einer Sonnenbrille verdeckt, wahrscheinlich auch eine Fassade? Es war eine Fassade, oder? Dieser Egotismus, es musste eine Fassade sein, oder...?!

Innerlich schüttelte sie ihren Kopf. Was ging es sie an was in seinem Innern vorging oder nicht? Sie zündete sich die Kippe an, ehe sie sich weiterhin an ihn ranhakte, belustigt über ihre Schulter blickte.
"Kawasaki Ninja~?" sagte sie vergnügt, wobei ihre Stimme für einen Moment nicht mehr so hell klang - eher gespielt, theatralisch. Sie räusperte sich. "Die Jungs haben davon immer geschwärmt, ist aber das erste mal das ich das sehe~!"
Sie lachte, bevor sie sich von ihm löse, rückwärts ging, so dass sie ihm ins Gesicht sah. Sie wusste dass sie ihm auf die Nerven ging. Aber jetzt, wo sie das Motorrad sah...
"Ne~ nimmst du das heute dann auch zum Meeting mit? Darf ich dann auch drauf~?"
Sie lächelte süß, verspielt - gespielt. Irgendwie hatte sie keinen Nerv mehr auf so ein Auftreten. Vor allem nicht wo die Jungs jetzt alle so neidisch hinblickten, Schiras wohl dafür verfluchten dass er überhaupt auftauchte. Ihr gefiel die Tatsache nicht dass es Mädchen gab die sie nun dafür verfluchten, dafür dass sie mit ihm sprach. Aber ihr war's egal.
Sie wollte auf das Motorrad drauf verdammt nochmal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexis
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 25
Ort : She'ol
Anmeldedatum : 09.02.09

BeitragThema: Re: Schulhof   So Apr 19, 2009 1:12 am

Achtlos schnippte er die Kippe weg, trat sie noch ordentlich aus bevor er sich wieder an Hell wandte.
Wobei man dank seiner Sonnenbrille nicht erkannte ob er sie jetzt ansah, oder eher an ihr vorbei sprach. Das war bei ihm nie so wirklich gewiss. Manchmal passte er einem nicht einmal auf, wenn man mit ihm sprach. Es war schon zum verzweifeln mit ihm, besonders die Lehrer sagten ihm das oft wenn er mal wieder nachsitzen musste. Wobei er auch dazu nicht immer auftauchte.
Während er sich eine weitere Kippe herauskramte ging er weiter, dahin von wo Hell gerade gekommen war. Er blickte nicht über seine Schulter, wusste er ja auf was sie anspielte. Sein Ein und Alles. Sein Traum auf zwei Rädern- wäre es möglich würde er das Ding wahrscheinlich sogar noch heiraten.
Ja, er mochte sein Motorrad. Wenn es auch nur einen Kratzer abbekam würde es Konsequenzen geben. Und er war dafür bekannt das er kein Mensch war mit dem man reden konnte. Er zog die Körpersprache vor.
"Mhm...", murmelte er, steckte sich dabei die Kippe in den Mundwinkel. Erst jetzt bemerkte er das sie sein Feuerzeug immernoch hatte, warf ihr auch schonwieder einen auffordernden Blick zu, begleitet von seiner Hand die er ihr entgegenstrekte.
"Mein Feuerzeug.", erwiederte er, als wäre er wortkarg.
Das Mädchen ging ihm verdammt auf die Nerven. Nicht einfach nur auf die Nerven, sondern verdammt auf die Nerven. Die Art wie sie sprach, wie sie sich benahm...alles nur damit man sie akzeptierte, wie ihm schien.
Aber...so verschieden waren sie in der Hinsicht garnicht, oder?

Kurz schien er zu überlegen, sah dabei in den Himmel hinauf anstatt in den Ausschnitt seines Gegenübers die sich endlich von ihm gelöst hatte.
Plötzlich schnellte seine Hand vor, schnappte sich die junge Frau die da so locker vor ihm her ging. Er zog sie zu sich, so nahe das sie sich in den Gläsern seiner Sonnenbrille wieder spiegelte.
"...wenn du wirklich auf meine Maschine willst...", sein Blick glitt demonstrativ an ihr hinab,"...dann nur wenn du aufhörst so zu tun als ob~.", säuselte er ihr süßlich entgegen, auch wenn ein deutlich drohender Unterton seine Stimme unterstrich. Wieder ähnelte es einem Knurren.
"...heute um Punkt neun seh ich dich im Park. Soweit ich weis liegt der ja in deiner Nähe~?".
Jetzt grinste er, kam ihr näher. Nur um sich seine Kippe an der ihren anzuzünden, ehe er sie wieder losließ, so tat als ob nichts gewesen wäre. Wieder vollkommen er selbst schlenderte er hin zu dem Platz unter dem Baum, ließ sich dort nieder. Die stechenden Blicke der Jungs die auf ihm lagen ignorierte er dezent.
Was kümmerte es ihn?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sombramariah.deviantart.com
Spinner
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 21
Ort : Papertown...
Anmeldedatum : 30.03.09

BeitragThema: Re: Schulhof   So Apr 19, 2009 12:30 pm

Es brauchte nur diese kleine Geste um sie aus dem Konzept zu bringen - diese Nähe um ihre Maske fallen zu lassen. Als er sie zu sich hinzog, nahe zu sich hin zog, so nahe dass sie seine bernsteinfarbenen Augen erkennen konnte - so nahe dass sie instinktiv die Luft anhielt, ihm bloß in die Augen starren konnte. Diese Kälte - der Hass... es schickte ihr einen kalten, eiskalten Schauer über den Rücken.
Fast so als wäre er - fast so als wäre er ein Raubtier...

Und seine Stimme? Sie wusste nicht wie sie es beschreiben sollte, was sie hätte sagen sollen - es war ein drohendes, warnendes Knurren, genauso wie sie es Nachts oft von älteren Männern hören durfte wenn sie mal wieder knapp bei Kasse war... ein Raubtier. Schiras war ein Raubtier.
Sie blinzelte, wie gelähmt, ehe sie leise nach Luft schnappte, erneut blinzelte. In der ersten Sekunde wollte sie sich von ihm weg reißen, wollte - wollte... aber sie stand da nur, starrte ihm stur entgegen, bevor er sich endlich von ihr löste und - und ... verdammt, zündete er da vorhin gerade seine Zigarette an der ihren an?!
Sie zischte leise etwas vor sich hin, blickte ihm weiterhin stur entgegen - bevor sich ein kaltes Lächeln auf ihrem Gesicht abzeichnete. Langsam nickte sie, willigte ein.

Ein inoffizielles Date also.

Sie sah ihm hinterher, bevor sie wieder in ihre "Hülle" wechselte - dabei ihr süßestes Lächeln aufsetzte das sie konnte, ihm zuwinkte.
"Schiras-kuuun~ dein Feuerzeug kriegst du heute Abend zurück~! See you!"
Zwinkerte, ehe sie sich wegtummelte, den schwarzen Sweater enger um ihren Körper schlang. Sie hasste es - hasste es. Hasste es sich so zu benehmen, aber sie wollte auch nicht dass sie in Wutanfälle rutschte, anfing Menschen abzuschlagen, genauso wie sie es tat noch bevor sie nach Japan kam. Sie wollte nicht dorthin zurück - aber ihre momentane Lage war auch... widerlich.
Sie seufzte, zog an ihre Kippe, eilte zurück in das Schulgebäude. Ihr Ziel: die Schulklinik. Spinner würde dort wahrscheinlich sein, dann, dann, dann fragt sie ihn über Schiras aus...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alexis
Neuling
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 25
Ort : She'ol
Anmeldedatum : 09.02.09

BeitragThema: Re: Schulhof   Mo Apr 20, 2009 10:14 pm

"Arrivederci...~".
Seine bernsteinfarbenen Augen folgten Hell noch, solange bis sie von der Menge der in die Schule strömenden Jugendlichen verschluckt wurde. Er kannte sie nicht gut. Nicht gut genug um sich eine Meinung über sie bilden zu können.
Und dennoch. Sie waren gleich.
Sie beide spielten den anderen ein Theater vor, hatten beide ihre Art um sich anzupassen.
Das machte das Mädchen so interessant für ihn. Er bemerkte nicht einmal das ihm die Asche seiner Zigarette auf seine Hose fiel, starrte er doch immernoch da hin wo sie eben noch gestanden hatte.
Dachte an die Art wie sie gelächelt hatte, wie sie die schwarze Weste enger um sich gezogen hatte als er ihr den Rücken kehrte.
Sie wirkte zerbrechlich, in seinen Augen.
Und es war nicht so als ob er sich Dinge einbildete.

Erst als die Asche sich durch den Stoff seiner Hose fraß, ihn zusammenzucken ließ, wandte er seine Gedanken von ihr ab.
"Ach scheise...", murrte er, fegte sich das Zeug ab, ehe er auch schonwieder an sein heutiges Date dachte.
Wenn es auch ein inoffizielles Date war, es blieb das gleiche.

Irgendwann fand auch er die Kraft sich wieder auf die Beine zu hieven um in die Schule zu gehen. Als er das Klassenzimmer betrat, hatte der Unterricht bereits begonnen. Was ihn herzlich wenig kratzte, so wie er den Lehrer ignorierte und sich einfach auf seinen Platz in der letzten Reihe niederließ, den Blick wie üblich aus dem Fenster gewandt.
Für Mathe hatte er noch nie etwas übrig gehabt- aber wie viele Kugeln er brauchte um jemandem mit einem Kopfschuss das Licht auszublasen, das wusste er genau.
Eine~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://sombramariah.deviantart.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schulhof   

Nach oben Nach unten
 
Schulhof
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime RPG World :: RPG´s Fan made :: Natsu Riku ~RPG :: Inochi :: Teitoku-
Gehe zu: